Buyout-Rechte im DAM-System verwalten

Buyout-Rechte sind Urheberrechte, die im DAM-System gesteuert und gepflegt werden können.

Buyout-Rechte

Die Buyouts sind Urheberrechte, die z.B. für ein Video oder ein Bild vom Urheber vorgegeben wurden. Beauftragt ein Unternehmen einen Fotografen, so kann dieser seine Bildrechte mit festen Vorgaben verkaufen. Diese Vorgaben beinhalten in unserem System:

  • Buyout-Start-Datum
  • Buyout-Ende-Datum
  • Region
  • Urheberrechtsinhaber
  • Buyout-Beschreibung

Weitere Felder könnten über eigene Felder definiert werden, üblicherweise sind die o.g. Felder aber ausreichend.

Buyout-Logik

Die Systemlogik berücksichtigt vor allem die Datumswerte. Wird ein Start-Datum und ein Ende-Datum gesetzt, so archiviert das System bei Erreichen des Ende-Datums automatisch die bezogene Mediendatei. Zugriff haben dann nur noch die Nutzer, die eine Archivberechtigung im Rollensystem erhalten haben. Üblicherweise alle internen Nutzer.

Zusätzlich wird bei Einstellen von Buyout-Daten, egal welcher Art, ein Hinweis angezeigt und, bei Datenkorb-Downloads, eine Text-Datei mit den Buyout-Informationen zusätzlich zur Medien-Datei heruntergeladen.

Jeder Nutzer, der die Mediendatei verwenden will, erhält die vollständigen Buyout-Information mit übertragen oder direkt angezeigt. Damit ist sichergestellt, dass die Informationen zur Verwendung der Datei mit kommuniziert wurden.

Zur genaueren Erläuterung der Buyout-Funktion, einfach das folgende Video anschauen.